Am Wochenende habe ich einen Abstecher nach Linz gemacht und dort die Stadt, nette Kaffees und Stores und die Tribüne Linz erkundet. Es war schon ziemlich kalt deshalb mussten wir uns zum Rumspazieren warm einpacken. Ich hab gleich zwei Schals umgeschwungen. Der beste Begleiter des Tages war mein neuer Rucksack von Kraxe (einem Wiener Label … Weiterlesen…


Heute zeige ich euch etwas sehr seltenes und zwar vier neue Kleidungsstücke. Man möchte meinen, ich bin in einen Kaufrausch verfallen, doch Haube und Hose brauchte ich einfach und in den Pulli und die Socken habe ich mich unsterblich verliebt und manchmal gönne ich mir dann doch auch das ein oder andere Kleidungsstück, welches nicht unbedingt … Weiterlesen…


Faire Mode ist zwar immer noch nicht an jeder Ecke zu finden und ist natürlich ausbaufähig – besonders in Wien, aber wenns um das Darunter geht – ergo Unterwäsche, wirds gleich noch ein bisschen schwieriger. Deswegen habe ich mir gedacht, ich zeige euch fünf meiner Favoriten, in die ich mich liebend gerne mit gutem Gewissen hüllen … Weiterlesen…


Es gibt diese Tage da muss man ein bisschen aus der Reihe tanzen. Und wenn ich meinen gelben Pulli aus Bratislava im grauen Monat November anhabe gelingt mir das sehr einfach 😉 Ich liebe die leuchtende Farbe des Pullovers und Leute die ich treffe assoziieren Sonnenschein oder Sonnenblume damit – und das macht einfach gute … Weiterlesen…


Heute ist Montag und es gibt ausnahmsweise kein Outfit. Da ich die letzten Tage gekränkelt habe und gestern, sagen wirs mal so, auch nicht das „optimale Shootingwetter“ geherrscht hat, ging es sich diese Woche leider nicht aus. Normalerweise bin ich mit meinen Outfits nicht so spät dran und habe auch gerne ein „Notfall-Outfit“ in peto, … Weiterlesen…


Wie man vielleicht sieht war ich am Freitag beim Frisör. Das war schon längst überfällig und ich bin auch zufrieden – was ja nicht so einfach nach einem Frisörbesuch ist 😉 Jedenfalls stammt meine heutige Modemontag-Inspiration aus eine Klatschzeitschrift die ich beim Frisör durchblättert habe. Mir gefällt die Kombination aus Oversize Pullover und lockeren Rock … Weiterlesen…


Im heutigen Outfitpost präsentiere ich euch gleich drei neue Teile und stellt euch vor, keines davon ist schwarz und rein weiß – Halleluja. Den Anfang macht eins meiner Lieblingsstücke, das Blouson von wunder[werk], welches ich im Sommer bei Glore in Hamburg erstanden habe. Ich habe es am Haken hängen gesehen, mich verliebt, probiert, noch mehr … Weiterlesen…


Wer mich kennt, weiß ich liebe schwarz und weiß, lege großen Wert auf fair hergestellte Kleidung und kaufe keine Ledertaschen und -schuhe, ausser second hand – all das habe ich heute zusammengefasst und euch eine kleine Auswahl meiner schicken, lederfreien und fairen schwarz/weißen modischen Favoriten für den Herbst zusammengestellt. Let´s start:   1. ÉTHICAL by dariadaria / … Weiterlesen…


Ich bin ja öfters spät dran mit den Modemontag-Fotos. Meist muss der Sonntagsspaziergang als Fotolocation herhalten – das ist ja alles schön und gut solange das Wetter dir keinen Strich durch die Rechnung macht. Diesmal wurde ich „vom Winde verweht“ und schau deshalb nicht allzu glücklich auf den Fotos aus. Ich hoffe ihr verzeiht mir … Weiterlesen…


Wir waren am Samstag mit Fridolin in der Hundezone im Prater und haben das wunderschöne Wetter mit einem Eis (vermutlich das Letzte für diese Saison) genossen. Dies nutzten wir dann gleich für ein kleines Modemontag-Shooting. Da Raphi und ich momentan irgendwie nicht zusammen kommen, musste Markus mal wieder hinter die Kamera. Ich trage meinen Sweater … Weiterlesen…